SR Facebook
p1

Sarkophag Rocks HP
         

SR Gästebuch
p1

Line
Gimme 5

 Nils Wandrey

Alligator Farm
Kottak

Mailinterview

01.06.12
Line

Nils Wandrey Homepage
Nils Wandrey @ Facebook
Nils Wandrey @ MySpace

Kottak Homepage

 

Nils-Wandrey-01_thumb

 

 

Nils Wandrey kennen einige von euch sicher als Bassist der Band Kottak. Aber er hat noch viel mehr zu bieten. Gerade veröffentlichte er ein  Shakespear's Sister  Cover als Videoclip und das ist uns ein Gimme 5 wert...



Warum hast du dir den Song  Stay  von  Shakespear's Sister  ausgesucht, hat die Nummer eine besondere Bedeutung für dich?

Das ist eigentlich eher zufällig und spontan passiert. Ich hatte den Song über Jahre immer mal wieder als Ohrwurm. So auch eines Abends, als ich in meinem Studio einen neuen Kompressor ausprobierte. Bevor ich mich versah, hatte ich den Instrumental-Track aufgenommen. Eigentlich just for fun. Das war bereits bevor wir mit  Kottak  und  Edguy  auf Tour gingen.

Neulich bin ich dann wieder über den Track gestolpert und fand ihn eigentlich ganz stimmig, da er nicht so weit vom Original entfernt ist, aber doch irgendwie ein wenig gitarrenlastiger klingt. Da es eigentlich nie meine Absicht war, ein Cover aufzunehmen, weil man in der Regel sowieso nicht besser klingen kann als das Original, schon gar nicht bei einem Hit wie diesem, habe ich es auch gleich selber eingesungen, um es ein bisschen interessanter zu machen. Das Original wurde ja von zwei Frauen gesungen.



Du singst den Titel selbst und im Clip sieht man dich an fünf Instrumenten - wie viele spielst du insgesamt und wann hast du mit welchem angefangen?

Eigentlich bin ich Gitarrist und Sänger und will behaupten, ich mache hinter dem Bass und dem Schlagzeug auch keine schlechte Figur, wenn wir von Rock- und Popmusik reden. Am Klavier bin ich eher stümperhaft, aber für ein paar Akkorde reicht es noch :o)

Ehrlich gesagt habe ich keine Ahnung, wann genau ich damals mit Konzertgitarre angefangen habe… meine erste Band habe ich mit 12 Jahren gegründet und seither immer irgendwie Musik gemacht. Inspiriert von Gruppen wie den  ScorpionsMr. BigBon JoviUgly Kid Joe  etc…



Kottak-26-18-10-11-Saarbrücken_thumb



Deine Version von  Stay  gefällt mir richtig gut und der Videoclip dazu ist sehr cool gemacht. Wer hatte die Idee, wer war der Regisseur und wo habt ihr wie lange gedreht?

Vielen Dank!!! Das war unser erster Clip ever. Gedreht habe ich mit Max Duda, einem jungen, engagierten Filmemacher aus Bremerhaven.

Bei  Shakespear´s Sister  ging es im Video darum, dass ein Mann, der im Sterben liegt, von seiner Geliebten besungen wird, bevor der Tod kommt, um ihn zu holen. Das konnten und wollten wir nicht nachmachen. Also kam mir die Idee mit der Persönlichkeitsspaltung. Wir haben drei Ebenen. Eine falsche Realität (der Typ der im Stuhl sitzt), das was ihn verrückt macht und quält (der etwas düstere Typ im Mittelteil) und die echte Realität (der Typ in Zwangsjacke auf dem Boden)… Somit haben wir den Song etwas uminterpretiert und einen inneren Konflikt dargestellt. Das erklärt auch das Flackern und Verschwinden der verschiedenen Charaktere. Bei den Sisters wird der Tod verscheucht und das Gute siegt. Bei uns hat das Böse etwas die Überhand… Achte mal drauf, wer da nachher beim letzten „You’d better hope and pray“ im Stuhl sitzt…

Natürlich kam es uns auch ein wenig darauf an, den „Hey guck mal, das spielt alles der selbe Typ“-Effekt nicht zu verlieren…



Kannst du uns bitte ein bisschen was über  Alligator Farm  erzählen?

Alligator Farm  ist meine neue Band, mein Studio, meine Produktionsschmiede und Musiktherapie in dieser Idiotenparade… haha!

Ich hatte bevor ich Bassist von  Kottak  wurde eine Band namens  Crack’n Up’s, die sich aber aufgelöst hat. Da ich eigentlich nie Fan von ein-Mann-Bands war, die neue Band aber noch im Aufbau ist, musste schon mal ein Name her. Im Moment sieht es so aus, dass ich mit anderen Künstlern zusammen arbeite. Wie sich das in naher Zukunft aber entwickelt und welche Besetzung die Band letztendlich haben wird, kann ich jetzt gerade leider noch nicht sagen.



Kottak-27-18-10-11-Saarbrücken_thumb



Du arbeitest an einem Album. Wie weit bist du inzwischen mit den Aufnahmen, wann können wir Pi-mal-Daumen mit der Veröffentlichung rechnen?

Ich habe 20 Songs fertig, die jedoch zum Teil noch darauf warten, eingesungen zu werden. James Kottak und Felix Bohnke sind u.a. Schlagzeuger auf der Platte. Ich hoffe im Spätsommer eine CD, wenn nicht sogar Doppel CD zu veröffentlichen. Als nächstes drehen wir jedoch einen weiteren „ein Mann“-Clip zu einem Song namens Katy Perry. Wahrscheinlich wird das auch die erste Single werden. Der Clip erscheint in ein paar Wochen. Zudem wird es bald ein neues  Kottak  Album geben. Aber auch hier habe ich leider noch keine genauen Release-Dates.



Vielen Dank für deine Zeit, Nils. Wir wünschen dir viel Erfolg bei all deinen Projekten!!!

Vielen Dank!!! Immer gerne!! ROCK N ROLL FOREVER!!!

 

Live-Fotos ©2011 by Ilona Füller

 

 

s1

 

[Updates] [Berichte] [Fotogalerie] [Gimme 5] [SarkoTalk] [CD-Releases] [CD-Reviews]

Line


Fußzeile-SR-2015